A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Y
Z

 
 
Paternoster
Pelerine
Perestrojka
Pfaffentrick
pflanzlich
Philosophie
Photosynthese
Physik
Pilz
Placebo
Planet
Plattenepithel-
   karzinom
Polyphylie
populistische Falle
Positivismus
Potenz
Präfiguration
Priester
Primzahl
Primzahlensatz
Projektion
 Artikel Drucken 

Pfaffentrick: Nach Hoevels eine Antwort (im Rahmen einer Diskussion oder eines Dialogs), die weder wahr noch relevant (= zur Sache gehörig) ist. Es sei etwa die Frage nach den Unterschieden zwischen der 1. und der 3. Person der hl. Dreieinigkeit gestellt, und der Antwortende erzählt etwas darüber, daß der Mond würfelförmig sei. Der Sinn des ~s – der auch z.B. im "Ehestreit" häufig von dem im Unrecht befindlichen Teil benutzt wird und in seinem Einsatz keineswegs auf Religionsvertreter beschränkt ist, aber von diesen in Diskussionen mit ihren Gegnern erfahrungsgemäß besonders penetrant und routiniert angewendet wird – ist die Herbeiführung des Themenwechsels, da der primär Fragende praktisch nie der Versuchung widersteht, die sachlich falsche Aussage zu korrigieren.


 
 
 

Ahrimans VolksEnzyklopädie
© By courtesy of Ahriman